WALLENSTEIN, Maximilian (Max) von Waldstein

Vetter und Haupterbe des Albrecht Wallensteins. Er wird als freundlich, schlau, diplomatisch und von guten Manieren beschrieben.

Nach der Ermordung Albrecht von Wallensteins am 25. Februar 1634 war der spätere Kaiser Ferdinand III. eifrig bemüht, die Freundschaft Maximilians zu gewinnen.

Graf Maximilian von Waldstein war Kämmerer seiner "Römischen Kaiserlichen Majestät" und Oberstallmeister des Königs von Ungarn.




                                 weiter zur ausführlichen Biographie
                                 zurück zum zuletzt geöffneten Fenster
                                 zurück zum Personen-Index
                                 zurück zum Inhaltsverzeichnis


Diese Homepage wurde von Dr. Klaus Koniarek bereitgestellt ©. Sie wird regelmäßig überarbeitet und erweitert.